Heideblütenfest

Seit 1986 wird jedes Jahr zum Heideblütenfest am letzten Sonntag im August die neue Heideblüten-Königin gewählt. Die jungen Frauen repräsentieren die Gemeinde und die Nemitzer Heide. Natürlich müssen sie wissen, wie viele Heidschnucken in der Herde des Schäfers leben oder wie die Heide entstanden ist. Unterstützt wird die Heidekönigin von ihrer Heideprinzessin und den „Heidemädchen“.

Die Majestäten 2018
Die Schäferfamilie Meinecke

Das Heideblütenfest, immer am letzten Sonntag im August, zeigt sich mit einem vielfältigen Programm für alle Generationen. Es findet an den Schafställen der Familie Meinecke statt.
Um 10 Uhr beginnt das Fest mit dem traditionellen Festgottesdienst der ev. – luth. Kirchengemeinde Trebel- Gorleben unter Leitung von Pastorin Stephanie Pehlke-Siewert. Sie wird vom Posaunenchor Trebel und dem Chor „Trebeler Brachpieper“ begleitet.

Eine bunte Mischung von Musik begleitet den Tag, an dem es aber noch vieles andere zu entdecken gibt:

  • Heidemarkt mit Kunsthandwerk und Produkten rund um die Heide
  • Führungen durch die Nemitzer Heide mit Schäfer Werner Meinecke
  • Kutschfahrten durch die Nemitzer Heide mit Albert Wolter
  • Tombola mit kleinen und großen Preisen
  • vielfältige Gastronomie von Burger-Bauer, wendländischen Butterkuchen bis zur Gulaschkanone des Schützenvereines Trebel
  • regionale Getränke: Wendlandbräu, alkoholfreie Bio-Cocktails und Erfrischungen von Voelkel, Schafmilchlikör White Wendish, Wolters Boonekamp, Bärenfang vom Beutower Imker Marco Otte und das Hamburger Eine-Welt-Wasser Viva con Aqua….

Gegen 17 Uhr endet die Veranstaltung mit der Krönung der neuen Heidekönigin:

2018 © Prior


Jahre

Heidekönigin und Heideprinzessin
2020wegen Pandemie Corona ausgefallen, dennoch neue Heidekönigin: Gina Schulz, Heideprinzessin: Theda Jacobs (Dünsche)
2019-2021Corinna Schulz, Gina Schulz
2018-2019Sarah Keseberg, Corinna Schulz
2017-2018Elena Schmidt (Trebel), Sarah Keseberg
2016-2017Mascha Zitterbarth (Gedelitz), Elena Schmidt (Trebel)
2015-2016Agnes Drenckhan (Trebel), Mascha Zitterbarth (Gedelitz)
2014-2015Julia Möllenberg (Trebel), Agnes Drenckhan (Trebel)
2013-2014Andrea Kothrade (Dünsche), Julia Möllenberg (Trebel)
2012-2013Sarah Lüngen (Trebel), Andrea Kothrade (Dünsche)
2011-2012Sarah Lüngen (Trebel), Andrea Kothrade (Dünsche)
2010-2011Britta Heinz (Gartow)
2009kein Heideblütenfest
2008-2010Susanne Krause (Trebel)
2007-2008Stephanie Krause (Trebel)
2006-2007Josefin Constabel (Krautze)
2005-2006Dorothea Fabel (Trebel)
2004-2005Anne Meyne (Trebel)
2003-2004Kirstin Jansen (Trebel)
2002wegen Extrem-Hochwasser ausgefallen
2001-2002Kirstin Müller (Liepe)
2000-2001Carolin Warnecke (Lüchow)
1999-2000Karola Breese, geb. Wolter (Trebel)
1998-1999Stefanie Kunzendorf (Pannecke)
1997-1998Vanessa Eckardt (Liepe)
1996-1997Clarissa Danneberg (Trebel)
1995-1996Karola Aumann, geb. Schulz (Zadrau)
1994-1995Michaela Siewert (Trebel)
1993-1994Stefanie Schulz (Trebel)
1992-1993Kerstin Piotter (Trebel)
1991-1992Angelika Schulze, geb. Seide (Marleben)
1990-1991Claudia Hintze, geb. Kantelberg (Pannecke)
1989-1990Susanne Weber (Trebel)
1988-1989Martina Lippe, geb. Peters (Nemitz)
1987-1988Heike Schulze (Nemitz)
1986-1987Anja Lorenz Paterjei (Nemitz)